Sie sind nicht angemeldet.

Startseite

Willkommen auf unserer Website

Vorstand Der Heimatverein Burgsteinfurt, ein junger Verein mit langer Tradition.
Bereits 1901 als Verkehrsverein gegründet, blickt der Verein auf eine lange Tradition zurück. Heute ist der Heimatverein ein Treff- und Sammelpunkt von Menschen mit unterschiedlichen Interessen- und Aufgabengebieten.

Auf unserer Site sammeln wir Informationen zu unserer Heimat und präsentieren Ihnen unsere Angebote an Aktivitäten zum Mitmachen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten.

Anstehende Termine
Heute, 14:00 Radtour zu "Else am See"
Radtour zum Lokal " Else am See" in der Schüttorfer Bauernschaft Quendorf, 14 Uhr ab Dudek in...
Kommentare
29. August 2016, 10:00 Treffen der Museumswerkstatt
Treffen der Museumswerkstatt, 10 Uhr, Stadtmuseum.
Kommentare
6. September 2016, 18:00 Vorstandssitzung
Vorstandssitzung, 18 Uhr Treffen bei Hans Knöpker, Hollich 40.
Kommentare
4. Oktober 2016, 19:00 Vorstandssitzung
Vorstandssitzung, 19 Uhr, Niedermühle.
Kommentare
15. November 2016, 19:00 Vorstandssitzung
Vorstandssitzung, 19 Uhr, Niedermühle.
Kommentare

Die neuesten Berichte

Erlebnistour: Viele Eindrücke im Norden gesammelt

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 22. August 2016, 16:04 Uhr in Allgemein.

Schleswig-Holstein war für 61 Heimatfreunde aus Burgsteinfurt das Ziel der diesjährigen Erlebnistour.

Radtour zu "Else am See"

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 22. August 2016, 15:39 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Radler des Heimatvereins Burgsteinfurt starten am Donnerstag (25.8.2016) zu einer Radtour zum Lokal "Else am See" in der Schüttorfer Bauernschaft Quendorf. Alle Radler, die mitfahren möchten, treffen sich um 14 Uhr bei Gisela und Wilhelm Dudek in Sellen.
Dieser Tour können sich auch Nichtmitglieder gerne anschließen.

Frühstücksradtour nach Emsdetten

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 17. August 2016, 16:51 Uhr in Fahren & Wandern.

Der Heimatverein Burgsteinfurt startet am Sonntag (21.8.2016) zu einer Frühstücksradtour zum Restaurant "Westers Scheunencafe" nach Emsdetten . Treffpunkt für alle Radler ist um 8:00 Uhr am Parkplatz von Lernen Fördern (ehemals Jugenddorf) am Blickweg. Anmeldungen werden bis Freitagabend (9.8.2016) unter der Rufnummer 02551/80558 entgegengenommen. Dieser Tour können sich auch Nichtmitglieder gerne anschließen.
 

Neue Schutzhütte an den Grafensteinen

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 17. August 2016, 16:22 Uhr in Allgemein.

An den Grafensteinen errichten Heimatfreunde aus Steinfurt und Neuenkirchen eine Wetterschutzhütte für Radfahrer und Spaziergänger. Der Unterstand wird auf Neuenkirchener Grund gebaut, Besitzer der Fläche ist jedoch der Hollicher Landwirt Bernhard Dauermann.

Frauentreff im Tanzfieber

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 1. August 2016, 16:35 Uhr in Frauentreff.

Gespannt warten die Burgsteinfurter Frauentreffteilnehmerinnen auf den Rängen der Tecklenburger Freilichtbühne auf den Beginn der Saturday-Night-Fever-Vorstellung. Foto: Hilgemann

 

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel. - Wie gewohnt konnten 38 Damen vom Frauentreff des Burgsteinfurter Heimatvereins den traditionellen Ausflug zur Freilichtbühne Tecklenburg bei herrlichem Sommerwetter genießen. Pünktlich zur Ankunft im malerischen Tecklenburg hatte Petrus den Wolken Urlaub gegeben und den Himmel blank geputzt. So konnten die Frauen die Zeit bis zur Aufführung des Musicals „Saturday Night Fever“ mit  Einkaufsbummel, Eisschlecken und einem köstlichen Abendessen überbrücken. Wie gewohnt hatte das Management der Freilichtbühne nicht mit großen Namen gegeizt. So konnten die Burgsteinfurterinnen die Tanzkünste des bekannten Sängers, Musicaldarstellers, Schauspielers und Moderators Alexander Klaws in der Rolle des Tony Manero bestaunen. Gemeinsam mit seiner Partnerin Nadja Scheiwiller als Stephanie schlüpfte der Musikprofi gekonnt in die Rolle des kleinbürgerlichen Farbenverkäufers im Schmelztiegel von New York, um seinen Traum vom Sieg in einem Tanzwettbewerb zu realisieren. Als Vorlage für die perfekte Inszenierung diente der Tanzfilm aus dem Jahr 1977 mit John Travolta. Die fetzigen Tanzeinlagen, die großartigen Songs und schauspielerischen Glanzleistungen rissen die rund 2000 Zuschauer unter dem Freilichtbühnendach förmlich von den Sitzen. Wieder einmal ein Abend, der zeigte, dass das gesamte Tecklenburger Ensemble aus Laien und Profis sich längst aus den provinziellen Niederungen zu einem hochrangigen Kulturträger gemausert hat. Die Burgsteinfurter Frauentrefflerinnen hatten auf der Rückfahrt reichlich Stoff, die Eindrücke der schönen Traumwelt zu verarbeiten.